DJK Amisia Rheine mit Verlustgeschäft

30. April 2007, 18:14 Uhr

Die DJK Amisia Rheine steht so tief in den roten Zahlen wie noch nie zuvor in der Vereinsgeschichte. Bei der Jahreshauptversammlung am Freitagabend teilte Kassierer Oliver Wulff den rund 50 anwesenden Mitgliedern mit, dass der Verein im Jahr 2006 ein Verlustgeschäft von 7.000 Euro machte. Damit wächst das Gesamtminus in der Vereinskasse auf 22.000 Euro.

Autor:

Kommentieren