Amoroso verschlägt es nach Malaga

19. August 2004, 12:40 Uhr

Der spanische Erstligist FC Malaga ist neuer Arbeitgeber des ehemaligen Dortmunder Angreifers Marcio Amoroso. Der Brasilianer unterschrieb einen Ein-Jahres-Vertrag plus Option bei den Andalusiern.

Der FC Malaga aus der spanischen Primera Division hat den früheren Bundesliga-Torjäger Marcio Amoroso verpflichtet. Der 30 Jahre alte Brasilianer, dessen Kontrakt bei seinem Ex-Klub Borussia Dortmund im vergangenen März wegen Differenzen aufgelöst worden war, unterschrieb beim Primera-Division-Klub einen Vertrag bis zum 30. Juni 2005 plus Option auf zwei weitere Jahre. Amoroso, Bundesliga-Torschützenkönig von 2002, war 2001 für die Rekord-Ablösesumme von 25 Millionen Euro vom AC Parma nach Dortmund gewechselt.

Autor:

Kommentieren