Borussia Dortmund ist auf der Suche nach einer neuen Nummer zwei hinter Stammtorhüter Roman Weidenfeller fündig geworden. Der abstiegsbedrohte Bundesligist hat Marc Ziegler von Arminia Bielefeld unter Vertrag genommen. Der 30-Jährige, der laut Trainer Thomas Doll als Ersatzkeeper fungieren soll, unterschrieb einen bis 2010 datierten Drei-Jahres-Vertrag. Ziegler war erst vor der laufenden Saison vom Zweitliga-Absteiger 1. FC Saarbrücken zu den Ostwestfalen gewechselt, dort aber bislang nur zu vier Einsätzen gekommen.

Ziegler wechselt von Bielefeld nach Dortmund

Als Nr. 2 hinter Weidenfeller

26. April 2007, 14:11 Uhr

Borussia Dortmund ist auf der Suche nach einer neuen Nummer zwei hinter Stammtorhüter Roman Weidenfeller fündig geworden. Der abstiegsbedrohte Bundesligist hat Marc Ziegler von Arminia Bielefeld unter Vertrag genommen. Der 30-Jährige, der laut Trainer Thomas Doll als Ersatzkeeper fungieren soll, unterschrieb einen bis 2010 datierten Drei-Jahres-Vertrag. Ziegler war erst vor der laufenden Saison vom Zweitliga-Absteiger 1. FC Saarbrücken zu den Ostwestfalen gewechselt, dort aber bislang nur zu vier Einsätzen gekommen.

Autor:

Kommentieren