Der FC Chelsea muss vorerst auf den niederländischen Nationalspieler Arjen Robben verzichten. Der Neuzugang aus Eindhoven zog sich einen Riss im Mittelfußknochen zu und fällt für vier Wochen aus.

Chelsea vorerst ohne Robben

cle
11. August 2004, 10:36 Uhr

Der FC Chelsea muss vorerst auf den niederländischen Nationalspieler Arjen Robben verzichten. Der Neuzugang aus Eindhoven zog sich einen Riss im Mittelfußknochen zu und fällt für vier Wochen aus.

Vier Wochen lang muss der FC Chelsea auf den niederländischen Nationalspieler Arjen Robben verzichten. Der Außenstürmer von Englands Vizemeister hat sich im rechten Fuß einen Riss im Mittelfußknochen zugezogen. Damit fehlt der 20 Jahre alte EM-Teilnehmer "Oranje" im Länderspiel am 18. August in Stockholm gegen Schweden und beim WM-Qualifikationsspiel gegen Tschechien am 8. September in Amsterdam.

Auch auf das Topspiel zur Saisoneröffnung zwischen Chelsea und Ex-Meister Manchester United muss Robben am kommenden Sonntag verzichten. Robben war zu Saisonbeginn für 18,5 Millionen Euro vom PSV Eindhoven zu den "Blues" von der Stamford Bridge gewechselt. Vor der EM in Portugal musste der Jungstar bereits einige Wochen mit einer Muskelverletzung pausieren. In Portugal zählte er zu den besten "Oranje"-Spielern.

Autor: cle

Kommentieren