Bis Samstag hat Patrick Vieira Zeit, sich über seine Zukunft klar zu werden. Arsenal-Coach Arsene Wenger stellte seinem Kapitän, dem ein Angebot von Real Madrid vorliegt, ein Ultimatum.

Wenger stellt Vieira Ultimatum bis Ende der Woche

jt
09. August 2004, 11:50 Uhr

Bis Samstag hat Patrick Vieira Zeit, sich über seine Zukunft klar zu werden. Arsenal-Coach Arsene Wenger stellte seinem Kapitän, dem ein Angebot von Real Madrid vorliegt, ein Ultimatum.

Kapitän Patrick Vieira vom englischen Meister FC Arsenal hat von seinem Teammanager Arsene Wenger ein Ultimatum gestellt bekommen. Der französischen Nationalspieler soll bis zum Ende der Woche eine Entscheidung über seine Zukunft treffen. "Wir wollen ihn behalten, aber er muss sich darüber klar werden, was er will. Er kann mit seinen Gedanken nicht halb bei uns und halb bei Real Madrid sein. Er muss sich bis Samstag entscheiden", erklärte Wenger nach dem 3:1-Sieg seines Teams im englischen Supercup gegen Pokalsieger Manchester United in Cardiff.

Vertrag bei Real lockt

Dem 28 Jahre alte Vieira, der seit acht Jahren bei den "Gunners" unter Vertrag steht, liegt ein Angebot des spanischen Rekordmeisters Real vor. Die "Königlichen" bieten angeblich 35 Millionen Euro Ablöse für den gebürtigen Senegalesen und wollen Vieira bis zum Jahr 2008 verpflichten. Dem Franzosen winkt dabei ein Jahresgehalt in Höhe von 4,5 Millionen Euro netto.

Autor: jt

Kommentieren