Zinedine Zidane hat sich in einem Testspiel seines spanischen Klubs Real Madrid beim japanischen Verein Tokyo Verdy verletzt.

Sorgen um Zidane

er
01. August 2004, 16:29 Uhr

Zinedine Zidane hat sich in einem Testspiel seines spanischen Klubs Real Madrid beim japanischen Verein Tokyo Verdy verletzt. "Mir ist ein Gegenspieler ziemlich stark auf den Fuß getreten", sagte der Franzose.

Mit einer Verletzung ging für Mittelfeld-Ass Zinedine Zidane die Japan-Reise seines spanischen Klubs Real Madrid zu Ende. Der Franzose musste beim 4:0-Sieg der "Königlichen" beim J-League-Klub Tokyo Verdy nach einer Stunde mit einer stark blutenden Wunde am linken Fuß vom Platz. "Mir ist ein Gegenspieler ziemlich stark auf den Fuß getreten", beschrieb Zidane die Situation.

Real-Trainer Jose Antonio Camacho, für dessen Mannschaft nach Zidanes Führungstor auch die Superstars Ronaldo und Luis Figo sowie Fernando Morientes trafen, geht von einer mehrtägigen Pause für den Franzosen aus. Eine genaue Diagnose soll nach der Rückkehr der Madrilenen nach Spanien zu Wochenbeginn erfolgen.

Autor: er

Kommentieren