Nach der 0:4-Niederlage beim VfL Rhede II hat Dostlukspor Bottrop nur noch theoretische Chancen auf den Aufstieg in die Landesliga. Für Sercan Istek, Angreifer der Bottroper, kein Grund zur Resignation.

Bezirksliga 9 Niederrhein: 26. Spieltag, Expertentipp von Sercan Istek (Dostlukspor Bottrop)

"Wir gewinnen 4:1"

Thomas Ziehn
19. April 2007, 17:55 Uhr

Nach der 0:4-Niederlage beim VfL Rhede II hat Dostlukspor Bottrop nur noch theoretische Chancen auf den Aufstieg in die Landesliga. Für Sercan Istek, Angreifer der Bottroper, kein Grund zur Resignation. "Platz drei ist noch in Reichweite. Warum sollten wir das nicht schaffen?", bleibt der 19-Jährige hochmotiviert. Im Derby bei seinem ehemaligen Verein Rhenania Bottrop will der Stürmer seine Bilanz (20 Spiele, 20 Tore) weiter aufbessern. "Wir haben derzeit personelle Probleme. Trotzdem wollen wir das Derby für uns entscheiden. Wir gewinnen 4:1", tippt Istek.

Im Kampf um den Aufstieg sieht der Youngster SuS Dinslaken im Vorteil. "Die Dinslakener werden sich gegen den PSV durchsetzen und aufsteigen", glaubt Istek.

Den 26. Spieltag tippt Sercan Istek (Stürmer Dostlukspor Bottrop):

Autor: Thomas Ziehn

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren