Westfalia Rhynern erreichte das Kreispokal-Viertelfinale mit einem 5:2 (1:2)-Sieg in Bergkamen-Overberge. In der ersten Halbzeit lag der Gsstgeber noch in Führung.

Westfalia Rhynern

Derby-Generalprobe halbwegs geglückt

05. September 2013, 14:41 Uhr

Westfalia Rhynern erreichte das Kreispokal-Viertelfinale mit einem 5:2 (1:2)-Sieg in Bergkamen-Overberge. In der ersten Halbzeit lag der Gsstgeber noch in Führung.

Zu Beginn der Partie liefen nur Thorben Menne, Burak Yavuz und Dennis Idczak von der Startelf gegen den SV Zweckel auf. „In der ersten Halbzeit hat mir bei dem einen oder anderen Spieler die Einstellung gefehlt. Die wollten wohl nicht glauben, dass es auch in unterklassigen Mannschaften welche gibt, die Fußball spielen können. Erst in den zweiten 45 Minuten sind wir in der Abwehr griffiger geworden und waren aggressiver in den Zweikämpfen“, erzählte Mehnert nach dem Spiel.

Rhynern hatte zunächst Abstimmungsprobleme. In der sechsten Minute fiel für den Bezirksligisten das 1:0 nach einem verpatzten Kopfballduell auf Seiten von Rhynern. Die Westfalia fand aber besser ins Spiel. Denis Rödel legte André Budde in der 16 Minute das Ausgleichstor auf. Es folgten einige weitere Chancen für Rhynern, die die Mannschaft jedoch nicht verwandelte. Overberge war erfolgreicher. Nach einem Foulspiel in der 33. Minute ergriff Moritz Manka die Initiative und verwandelte den fälligen Freistoß zum 2:1.

Mehr Einsatz in der zweiten Halbzeit

In der zweiten Halbzeit arbeitete die Westfalia mit mehr Einsatz, gewann die wichtigen Zweikämpfe. Rödel, Budde und Burak Yavuz setzten vermehrt Akzente nach vorne. Rödel bereitete dann auch in der 51. Minute durch einen präzise gespielten Flankenball den Ausgleichstreffer, von Bilal Yavuz vor. Budde traf in der 62. Minute zur 2:3-Führung Rödel erhöhte in der 72. auf 2:4 und kurz darauf krönte Burak Yavuz seine Leistung mit seinem Tor zum 2:5 in der 74. Minute.

Die Hammer SpVg tritt am Donnerstagabend beim TuS Uentrop an (19.30 Uhr, Sportanlage Giesendahl) bevor es dann am Sonntagabend zum mit Spannung erwarteten Oberliga-Derby kommt. Das Prestigeduell steigt um 17.30 Uhr in der Evora-Arena.

Der Kreispokal Unna-Hamm in der Übersicht:
[url]http://www.reviersport.de/pokal/kreispokal4-ergebnisse.html[/url]

Autor:

Kommentieren