Das Punktspiel von Hannover 96 am kommenden Sonntag gegen Borussia Mönchengladbach (17. 00 Uhr/live bei arena) wird ohne Abwehrspieler Michael Tarnat vonstatten gehen. Der 37-Jährige zog sich einen Teilabriss des Innenbandes im linken Knie zu und könnte sogar bis zum Saisonende ausfallen. 96-Trainer Dieter Hecking hat die Hoffnung auf eine baldige Rückkehr des Linksverteidigers aber noch nicht aufgegeben.

Tarnat droht vorzeitiges Saison-Aus

Teilabriss des Innenbandes im linken Knie

janat1
18. April 2007, 12:53 Uhr

Das Punktspiel von Hannover 96 am kommenden Sonntag gegen Borussia Mönchengladbach (17. 00 Uhr/live bei arena) wird ohne Abwehrspieler Michael Tarnat vonstatten gehen. Der 37-Jährige zog sich einen Teilabriss des Innenbandes im linken Knie zu und könnte sogar bis zum Saisonende ausfallen. 96-Trainer Dieter Hecking hat die Hoffnung auf eine baldige Rückkehr des Linksverteidigers aber noch nicht aufgegeben.

Auch im Angriff werden die Niedersachsen weiter von Verletzungsproblemen geplagt. Weder Thomas Brdaric (Reha nach Knieoperation) noch Erik Jendrisek (Virusinfekt) und Gunnar Heidar Thorvaldsson (Adduktorenbeschwerden) kommen für einen Einsatz gegen den Tabellenletzten in Frage.

Autor: janat1

Kommentieren