Bundesligist Hamburger SV will seinen heftig umworbenen Mittelfeldstar Rafael van der Vaart unter keinen Umständen abgeben.

HSV will umworbenen van der Vaart halten

"Ich kann mir kein Szenario vorstellen, in dem er uns am Saisonende verlassen wird"

twe1
17. April 2007, 12:20 Uhr

Bundesligist Hamburger SV will seinen heftig umworbenen Mittelfeldstar Rafael van der Vaart unter keinen Umständen abgeben. "Ich kann mir kein Szenario vorstellen, in dem er uns am Saisonende verlassen wird", sagte HSV-Sportchef Dietmar Beiersdorfer und bezeichnete selbst ein potenzielles Angebot in Höhe von 17 Millionen Euro als "einen Fall für den Schredder".

Van der Vaart ist noch bis zum 30. Juni 2010 an die Hamburger gebunden, könnte den Verein im Sommer 2009 allerdings für eine festgeschriebene Ablösesumme in Höhe von 1,5 Millionen Euro verlassen. Der HSV will mit dem niederländischen Nationalspieler zeitnah Gespräche über eine vorzeitige Verlängerung des Kontraktes aufnehmen. Zuletzt war van der Vaart unter anderem mit dem deutschen Rekordmeister Bayern München in Verbindung gebracht worden.

Autor: twe1

Kommentieren