UEFA-Gremium wählt Gastgeber der EM 2012

Polen/Ukraine, Kroatien/Ungarn oder Italien?

16. April 2007, 10:31 Uhr

UEFA-Präsident Michel Platini wird am kommenden Mittwoch gegen 11.30 Uhr (MESZ) im Rathaus von Cardiff/Wales bekanntgeben, wer die EM 2012 ausrichten darf. Bewerber sind Italien, Polen/Ukraine und Kroatien/Ungarn. Am Dienstag (16.30 bis 19.45 Uhr) präsentieren die drei Bewerber unter Ausschluss der Öffentlichkeit zum letzten Mal ihre Bewerbungen dem Exekutiv-Komitee der Europäischen Fußball-Union (UEFA), das auch den EM-Gastgeber wählt. Da zu diesem 14-köpfigen Gremium auch zwei Mitglieder aus Bewerberländern gehören (Franco Carraro/Italien und Grigoriy Surkis/Ukraine), die an der Wahl nicht teilnehmen dürfen, wählen nur zwölf Personen den EM-Gastgeber 2012.

Autor:

Kommentieren