Im abschließenden Spiel der 31. Runde in der Regionalliga Nord haben sich die Reserve von Hertha BSC Berlin und Rot-Weiß Erfurt am Sonntagnachmittag 1:1 (0:0) unentschieden getrennt. Die Erfurter verabschiedeten sich damit wohl endgültig aus dem Aufstiegsrennen. Christian Müller (49.) brachte die Hertha vor 733 Zuschauern mit einem Foulelfmeter nach vorne. Albert Bunjaku traf in der 75. Minute zum 1:1. Jochen Ziegert feierte dabei seine Premiere als hauptverantwortlicher Trainer der Reserve von Hertha BSC Berlin.

Hertha II und Erfurt teilen die Punkte

Erfurt verabschiedet sich aus dem Aufstiegsrennen

15. April 2007, 18:15 Uhr

Im abschließenden Spiel der 31. Runde in der Regionalliga Nord haben sich die Reserve von Hertha BSC Berlin und Rot-Weiß Erfurt am Sonntagnachmittag 1:1 (0:0) unentschieden getrennt. Die Erfurter verabschiedeten sich damit wohl endgültig aus dem Aufstiegsrennen. Christian Müller (49.) brachte die Hertha vor 733 Zuschauern mit einem Foulelfmeter nach vorne. Albert Bunjaku traf in der 75. Minute zum 1:1. Jochen Ziegert feierte dabei seine Premiere als hauptverantwortlicher Trainer der Reserve von Hertha BSC Berlin.

Autor:

Kommentieren