Einen rätselnden Blick sieht man beim Gespräch mit Frank Kontny, Coach des ETB Schwarz-Weiß Essen, wenn man den Trainer auf die heutigen 90 Minuten gegen Union Solingen anspricht.

ETB: Keeper Rantzow im Blick - Weiß neuer "AJ"-Coach

Wundertüte Solingen wartet

og
14. April 2007, 19:54 Uhr

Einen rätselnden Blick sieht man beim Gespräch mit Frank Kontny, Coach des ETB Schwarz-Weiß Essen, wenn man den Trainer auf die heutigen 90 Minuten gegen Union Solingen anspricht. "Das ist doch eine Wundertüte", definiert der Familienvater die Leistungsstärke des Gegners. Kontny liegt komplett richtig und belegt: "Man muss doch nur zwei Matches heraus suchen: Union gewann 3:0 gegen Oberhausen, verliert aber 0:4 gegen Düren." Einmal gegen den Tabellenführer, dann gegen den Ranglistenletzten.

So ein Duell, das am heutigen Sonntag ab 15 Uhr im Stadion am Hermann-Löns-Weg durchgeführt wird, könnte auch als undankbar beschrieben werden. Kontny: "Ein Selbstläufer wird das bestimmt nicht, auch wenn Union große Probleme hat. Jeder der Akteure will sich doch jetzt erst recht beweisen."

Genau wie allerdings auch der ETB, der im Jahr 2007 noch ungeschlagen ist. "Diese Serie wollen meine Jungs auch weiter führen", muss sich der Ex-Profi um die Motivation seiner Belegschaft nicht die geringsten Sorgen machen. Alles findet heute ohne das Trio Manuel Schulitz (Adduktoren), Yusuf Kaba (Fußgelenk), Christian Petereit (Knie) statt.

Für die neue Spielzeit sucht der Club bekanntlich Personal, um Ambitionen auszudrücken, die Qualifikation im Rahmen der Umstrukturierung des Amateurbereichs für die dann neu geschaffene Regionalliga (vierte Klasse) soll geschafft werden. So wird aus Hüls bestätigt, dass VfB-Keeper Tobias Rantzow auf der ETB-Einkaufsliste steht. Toni Pointinger, Schwarz-Weiß-Manager: "Wir haben uns vor einiger Zeit Gedanken über die Besetzung unserer Torhüterposition gemacht, eine Liste erstellt, auf der steht auch Tobias." Und weiter: "So weit ich weiß, ist er aber über die Saison hinaus beim VfB gebunden, so dass wohl keine Chance besteht." Tja, überraschen würde allerdings nicht, wenn Rantzow tatsächlich nicht vertraglich verhindert wäre.

Und auch die Nachwuchsarbeit wird wieder forciert. Fest steht nach RS-Infos als neuer A-Jugendtrainer Karl Weiß, der bei den Essener Südstädtern bekanntlich schon einmal wirkte, aktuell noch beim Verbandsligisten FSV Kettwig in der Verantwortung steht.

Autor: og

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren