Vor dem SV Bottrop 19 11 liegt eine schwere Aufgabe. Im Stadt-Derby muss die Mannschaft von SV-Trainer Udo Hauner bei Dostlukspor Bottrop antreten. Dostlukspor hat bisher in 23 Partien 75 Tore erzielt, von daher weiß Hauner, woran auf es am Sonntag ankommen wird: „Wir werden zunächst schon Beton anrühren und versuchen, so lange wie möglich ohne Gegentor zu bleiben. Wenn uns das gelingt, wird Dostlukspor vielleicht nervös. Das ist unsere Chance“, betont Hauner.

Bezirksliga 9 NR, 25. Spieltag: Expertentipp von Udo Hauner (Trainer SV Bottrop 19 11)

"Werden Beton anrühren"

13. April 2007, 17:27 Uhr

Vor dem SV Bottrop 19 11 liegt eine schwere Aufgabe. Im Stadt-Derby muss die Mannschaft von SV-Trainer Udo Hauner bei Dostlukspor Bottrop antreten. Dostlukspor hat bisher in 23 Partien 75 Tore erzielt, von daher weiß Hauner, woran auf es am Sonntag ankommen wird: „Wir werden zunächst schon Beton anrühren und versuchen, so lange wie möglich ohne Gegentor zu bleiben. Wenn uns das gelingt, wird Dostlukspor vielleicht nervös. Das ist unsere Chance“, betont Hauner.

Nicht viel traut Hauner dem SV Wesel im zweiten Stadt-Derby des Spieltages beim „Liga-Primus“ PSV Wesel zu. „Das wird ein hoher Sieg für den PSV. Ich tippe auf ein 8:0“, glaubt Hauner. Sollten die Ergebnisse des „Elfer“-Trainers wirklich stimmen, könnte sich der PSV sogar absetzen. Denn Verfolger SuS Dinslaken käme bei den SF Königshardt 0:3 unter die Räder.

Den 25. Spieltag tippt Udo Hauner, Trainer des SV Bottrop 19 11:

Autor:

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren