Ran an den 27. Nordrhein-Spieltag. Dabei will RW Oberhausen die magere Bilanz der letzten Wochen (drei Siege in elf Partien) aufmotzen. Und zwar gegen den 1.FC Bocholt, der im Abstiegskampf noch jeden Zähler benötigt. Aber RWO muss siegen, denn man muss von einem Aachener Sieg gegen das Schlusslicht aus Düren ausgehen. Vor der vielleicht letzten Chance steht Solingen, allerdings kommt mit dem 2007 noch ungeschlagenen ETB ein harter Gegner zur Union.

Oberliga Nordrhein: 27. Spieltag: Expertentipp von Stefan Osman (Union Solingen)

Union schon fast vor letzter Chance

13. April 2007, 13:35 Uhr

Ran an den 27. Nordrhein-Spieltag. Dabei will RW Oberhausen die magere Bilanz der letzten Wochen (drei Siege in elf Partien) aufmotzen. Und zwar gegen den 1.FC Bocholt, der im Abstiegskampf noch jeden Zähler benötigt. Aber RWO muss siegen, denn man muss von einem Aachener Sieg gegen das Schlusslicht aus Düren ausgehen. Vor der vielleicht letzten Chance steht Solingen, allerdings kommt mit dem 2007 noch ungeschlagenen ETB ein harter Gegner zur Union.

Solingens Stefan Osman betont: "Essen kommt mit einer breiten Brust, wir sind fast froh, wenn wir elf Mann auf den Platz bekommen." Denn neben den wirtschaftlichen Problemen hat auch der Verletzungsteufel in der Klingenstadt zugeschlagen. Am Tabellenende geht es zudem für den VfB Homberg um die Wurst, zuhause muss der KFC Uerdingen in die Schranken verwiesen werden, um das rettende Ufer noch zu erreichen.

Den 27. Spieltag tippt Unions Stefan Osman:

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren