Frankreichs Vizemeister Paris St. Germain hat Monacos Mittelfeldspieler Jerome Rothen verpflichtet. Die Hauptstädter überweisen an den Champions-League-Finalisten zehn Millionen Euro für den französischen Nationalkicker.

Paris St. Germain verpflichtet Monacos Rothen

den
24. Juni 2004, 19:48 Uhr

Frankreichs Vizemeister Paris St. Germain hat Monacos Mittelfeldspieler Jerome Rothen verpflichtet. Die Hauptstädter überweisen an den Champions-League-Finalisten zehn Millionen Euro für den französischen Nationalkicker.

Der französische Nationalspieler Jerome Rothen wechselt vom Champions-League-Finalisten AS Monaco zum Vizemeister FC Paris St. Germain.

Zehn Millionen Euro Ablöse

Der Hauptstadt-Klub muss 10 Millionen Euro für den 26 Jahre alten Mittelfeldspieler zahlen. Dies bestätigte der monegassische Präsident Pierre Svara in einer Pressemitteilung. Rothen steht auch im Aufgebot des EM-Titelverteidigers bei der Euro 2004 in Portugal.

Autor: den

Kommentieren