Nationalspieler Dietmar Hamann will auch in Zukunft für den englischen Rekordmeister die Stiefel schnüren. Im deutschen EM-Quartier kündigte der 30-Jährige an, seinen Vertrag in Kürze verlängern zu wollen.

Hamann will Liverpool die Treue halten

er
10. Juni 2004, 15:13 Uhr

Nationalspieler Dietmar Hamann will auch in Zukunft für den englischen Rekordmeister die Stiefel schnüren. Im deutschen EM-Quartier kündigte der 30-Jährige an, seinen Vertrag in Kürze verlängern zu wollen.

Der englische Rekordmeister FC Liverpool darf sich freuen: Der deutsche Nationalspieler will auf der Insel bleiben und möglichst schon in Kürze seinen Kontrakt bei den "Reds" verlängern. "Mir gefällt es dort sehr gut, deshalb würde ich auch gerne bleiben. Ich habe mit Liverpool noch nicht über eine Vertragsverlängerung gesprochen, das könnte aber schon in der nächsten Woche geschehen", sagte der 30 Jahre alte Mittelfeldspieler am Donnerstag im EM-Quartier der deutschen Mannschaft in Almacil an der Algarve.

Vertrag läuft noch ein Jahr

Der Vertrag von Hamann, der seit 1999 für die "Reds" spielt, läuft im kommenden Sommer aus. "Ich habe nur noch ein Jahr Vertrag, deshalb ist es normal, dass ich mir auch andere Angebote anhören würde. Deshalb habe ich auch gesagt, wenn die Bayern daran Interesse hätten, dass ich zu ihnen zurückkomme, würde ich mir das anhören", berichtete der ehemalige Münchner, der von 1989 bis 1998 für den deutschen Rekordchampion gespielt hat, ehe er auf die Insel wechselte, wo er zunächst eine Saison für Newcastle United gespielt hatte.

Hamann betonte aber, dass seine Vertragssituation für die kommende Spielzeit im Gegensatz zu der von anderen Nationalspielern geklärt sei und er sich deshalb ohnehin voll auf die EM konzentrieren könne. "Wir spielen hier für Deutschland, deshalb müssen während des Turniers alle anderen Dinge zurückgestellt werden", forderte er deshalb vor allem von seinen Teamgefährten, die noch nicht wissen, für welchen Klub sie in der nächsten Saison spielen.

Autor: er

Kommentieren