Die Übernahme des englischen Spitzenklubs Arsenal London durch den US-Milliardär Stan Kroeneke nimmt konkrete Formen an. Der Industrielle sicherte sich am Donnerstag für umgerechnet 95 Millionen Euro 9,9 Prozent der Anteile am Verein des deutschen Nationaltorhüters Jens Lehmann. Kroeneke kaufte der britischen Rundfunkanstalt ITV die Anteile ab.  Bereits im Februar dieses Jahres war Arsenal eine Partnerschaft mit den Colorado Rapids aus der Major League Soccer (MLS) eingegangen.

Arsenal-Übernahme durch Kroeneke nimmt Formen an

9,9 Prozent für 95 Millionen Euro

toka1
05. April 2007, 21:04 Uhr

Die Übernahme des englischen Spitzenklubs Arsenal London durch den US-Milliardär Stan Kroeneke nimmt konkrete Formen an. Der Industrielle sicherte sich am Donnerstag für umgerechnet 95 Millionen Euro 9,9 Prozent der Anteile am Verein des deutschen Nationaltorhüters Jens Lehmann. Kroeneke kaufte der britischen Rundfunkanstalt ITV die Anteile ab. Bereits im Februar dieses Jahres war Arsenal eine Partnerschaft mit den Colorado Rapids aus der Major League Soccer (MLS) eingegangen.

Der Klub gehört Kroenke. Schon damals hatte die Tageszeitung The Independent über eine Übernahme Arsenals durch den US-Amerikaner spekuliert. Aus der englischen Premier League sind bereits Tabellenführer Manchester United, Rekordmeister FC Liverpool und Aston Villa von US-Amerikanern übernommen worden.

Autor: toka1

Kommentieren