Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Dariusz Wosz übernimmt noch vor dem offiziellen Ende seiner aktiven Laufbahn zum ersten Mal einen Trainerjob. Der 37 Jahre alte Spielmacher vom Bundesligisten VfL Bochum, der als so genannter Stand-by-Profi in dieser Saison noch keinen einzigen Einsatz hatte, betreut ab sofort gemeinsam mit Jürgen Heipertz und Andreas Roch die A-Junioren der Westfalen in der Bundesliga West. Das Trio tritt die Nachfolge des zurückgetretenen Jörg Behnert an. Verantwortlicher Coach wird allerdings nicht Wosz, sondern Heipertz, der sportliche Leiter der Nachwuchsabteilung.

Wosz übernimmt ersten Trainerjob

Coach der Bochumer A-Junioren

03. April 2007, 15:36 Uhr

Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Dariusz Wosz übernimmt noch vor dem offiziellen Ende seiner aktiven Laufbahn zum ersten Mal einen Trainerjob. Der 37 Jahre alte Spielmacher vom Bundesligisten VfL Bochum, der als so genannter Stand-by-Profi in dieser Saison noch keinen einzigen Einsatz hatte, betreut ab sofort gemeinsam mit Jürgen Heipertz und Andreas Roch die A-Junioren der Westfalen in der Bundesliga West. Das Trio tritt die Nachfolge des zurückgetretenen Jörg Behnert an. Verantwortlicher Coach wird allerdings nicht Wosz, sondern Heipertz, der sportliche Leiter der Nachwuchsabteilung.

Der 17-malige Nationalspieler Wosz will seine Laufbahn nach dieser Saison beenden und dann die Ausbildung zum Fußball-Lehrer absolvieren.

Autor:

Kommentieren