FC Liverpool will beim FC Valencia wildern

tw
27. Mai 2004, 13:47 Uhr

Der FC Liverpool ist bei der Suche nach einem neuen Trainer offenbar beim FC Valencia fündig geworden. Die "Reds" wollen Meistertrainer Rafael Benitez verpflichten. Zusätzlich sollen Roberto Ayala und Pablo Aimar kommen.

Englischen Zeitungsberichten zu Folge steht der englische Rekordmeister FC Liverpool kurz vor einer Verpflichtung von Trainer Rafael Benitez, der den FC Valencia in diesem Jahr zur spanischen Meisterschaft und dem Gewinn des UEFA-Cups geführt hat. Der Erfolgscoach soll für einen Vier-Jahres-Vertrag angeblich rund 12 Millionen Euro erhalten.

Benitez soll bis Freitag ein Gespräch mit Valencias Präsident Jaime Ortiz führen und laut Daily Mail anschließend seinen Wechsel an die Anfield Road bekannt geben. Neben Benitez sollen außerdem die zwei Valencia-Stars Roberto Ayala und Pablo Aimar nach Liverpool wechseln.

Der Klub hatte am Montag seinen Trainer Gerald Houllier entlassen. Liverpool hat als Vierter der Premier League zwar die Qualifikation für die Champions League erreicht, schloss die Saison aber 30 Punkte hinter dem neuen Meister Arsenal London ab. Für die neue Saison kehrt auf jeden Fall der ehemalige Superstar Kenny Dalglish als Berater zu den "Reds" zurück.

Autor: tw

Kommentieren