Mirko Slomka nimmt ein wenig das Feuer aus dem Topspiel zwischen Bayern München und Bundesliga-Spitzenreiter Schalke 04. Der Trainer der Königsblauen hat Respekt vor dem Kontrahenten gezeigt und seinen Amtskollegen Ottmar Hitzfeld vor dem Duell am Samstag (15.30 Uhr/live bei arena) gelobt.

Slomka über Hitzfeld: "Außergewöhnlicher Trainer"

Schmusekurs vor Topduell

toka1
30. März 2007, 17:03 Uhr

Mirko Slomka nimmt ein wenig das Feuer aus dem Topspiel zwischen Bayern München und Bundesliga-Spitzenreiter Schalke 04. Der Trainer der Königsblauen hat Respekt vor dem Kontrahenten gezeigt und seinen Amtskollegen Ottmar Hitzfeld vor dem Duell am Samstag (15.30 Uhr/live bei arena) gelobt. "Ich halte ihn für einen außergewöhnlichen, guten Trainer. Mit einem besonderen Standing, mit einer Ausstrahlung, mit einer Aura", sagte Slomka in einem Interview mit arena vor dem Gastspiel in der Münchner WM-Arena.

Als Vorbild wollte der 39-jährige Slomka Meistercoach Hitzfeld aber nicht bezeichnen. "Natürlich, wenn man so viele Erfolge hat wie er, dann schaut man schon ein bisschen genauer hin. Aber jetzt gilt es nicht auf Ottmar Hitzfeld zu schauen, sondern auf meine Mannschaft. Auf das, was wir leisten können gegen Bayern München, da interessiert mich eigentlich nicht, wer Trainer ist."

Autor: toka1

Kommentieren