Schuster bald Trainer bei Atletico Madrid?

as
18. Mai 2004, 11:01 Uhr

Bernd Schuster ist laut mehrerer spanischer Medien als Trainer beim Erstligisten Atletico Madrid im Gespräch. Anfang Mai war der "Blonde Engel" beim ukrainischen Klub Schachtjor Donezk entlassen worden.

Die spanischen Spatzen pfeifen es von den Dächern: Bernd Schuster ist als Trainer beim Erstligisten Atletico Madrid im Gespräch. Der frühere deutsche Nationalspieler war Anfang Mai beim ukrainischen Spitzen-Klub Schachtjor Donezk entlassen worden.

Der "Blonde Engel" spielte von 1990 bis 1992 selbst bei Atletico und hat ein gutes Verhältnis zu Generaldirektor Miguel Angel Gil, dem Sohn des am Freitag verstorbenen Klubchefs Jesus Gil y Gil. Atletico, das vor dem letzten Spieltag der Primera Division nur noch theoretische Chancen auf die angestrebte UEFA-Cup-Qualifikation hat, wird den auslaufenden Vertrag mit Trainer Gregorio Manzano nicht verlängern.

Cuper und Fernandez weitere Kandidaten

Weitere Kandidaten auf die Trainer-Nachfolge sind nach Angaben der spanischen Medien der derzeit arbeitslose Argentinier Hector Cuper und der Franzose Luis Fernandez, der noch bei Espanyol Barcelona unter Vertrag steht.

Autor: as

Kommentieren