Bundesliga-Absteiger 1. FC Kaiserslautern will unabhängig vom möglichen Wiederaufstieg oder dem Verbleib in der 2. Fußball-Bundesliga den vakanten Posten des Sportdirektors in den kommenden Wochen besetzen. Im Gespräch sind dabei die Ex-Nationalspieler Jürgen Kohler und Guido Buchwald sowie der frühere dänische FCK-Profi Michael Schjönberg.

FCK sucht Sportdirektor

Trio im Gespräch

29. März 2007, 12:36 Uhr

Bundesliga-Absteiger 1. FC Kaiserslautern will unabhängig vom möglichen Wiederaufstieg oder dem Verbleib in der 2. Fußball-Bundesliga den vakanten Posten des Sportdirektors in den kommenden Wochen besetzen. Im Gespräch sind dabei die Ex-Nationalspieler Jürgen Kohler und Guido Buchwald sowie der frühere dänische FCK-Profi Michael Schjönberg.

Autor:

Kommentieren