Borussia Dortmund muss das Kellerduell am kommenden Freitag (20.30 Uhr/live bei arena) bei Arminia Bielefeld ohne Nationalspieler Sebastian Kehl bestreiten. Der Mittelfeldakteur laboriert an einer Wadenprellung. Ebenfalls verzichten muss Trainer Thomas Doll auf den Polen Ebi Smolarek, der sich im letzten Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg (0:0) einen Rippenbruch zugezogen hat.

Kehl und Smolarek fehlen BVB im Kellerduell

Kruska und Nelson rücken in die Anfangsformation

28. März 2007, 14:34 Uhr

Borussia Dortmund muss das Kellerduell am kommenden Freitag (20.30 Uhr/live bei arena) bei Arminia Bielefeld ohne Nationalspieler Sebastian Kehl bestreiten. Der Mittelfeldakteur laboriert an einer Wadenprellung. Ebenfalls verzichten muss Trainer Thomas Doll auf den Polen Ebi Smolarek, der sich im letzten Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg (0:0) einen Rippenbruch zugezogen hat.

Für Kehl wird Junioren-Nationalspieler Marc Andre Kruska in die Anfangsformation rücken. Anstelle von Smolarek wird Nelson Valdez neben dem Schweizer Alexander Frei stürmen.

Autor:

Kommentieren