Platz vier im Visier! Auch wenn Altenessens Trainer Rolf Gramatke noch abwiegelt, seine Sportfreunde mischen um den Rang hinter dem Führungstrio mit.

ALTENESSEN: Vier im Visier, Tiefstapler Gramatke

"Einstelliger Tabellenplatz"

kru
24. März 2007, 18:55 Uhr

Platz vier im Visier! Auch wenn Altenessens Trainer Rolf Gramatke noch abwiegelt, seine Sportfreunde mischen um den Rang hinter dem Führungstrio mit. "Ein einstelliger Tabellenplatz wäre schon klasse", stapelt Gramatke tief. Kaum zu glauben, bei sieben ergatterten Zählern in vier Partien des neuen Jahres. Und das gegen Kontrahenten, die es in sich haben. Gegen Sudberg wurde ein Remis erreicht, bei der Tgd Essen West konnte man gar einen Dreier einfahren.

Nur der FC Remscheid war eine Nummer zu groß (2:3). "Und selbst das Match hätten wir gewinnen müssen", ärgert sich Gramatke. Es ist längst deutlich geworden, an guten Tagen haben die 18er gegen jede Mannschaft der Liga eine Chance. Auch gegen die Tgd Hilgen, die am heutigen Sonntag "am Nordfriedhof" zu Gast ist. "Das ist eine rustikale Truppe, die über ihren englischen 'Kick and Rush'-Fußball zum Erfolg kommen wollen", weiß Gramatke. "Die haben ihre Mutanten vorne drin und einen Kicker, der von der Mittellinie aus einen Einwurf in den gegnerischen Sechzehnmeter-Raum befördern kann." Bedeutet eine Menge Arbeit für die Altenessener Abwehr. Gramatke: "Dabei sind unsere Manndecker nicht die größten. Das wird nicht einfach."
Obwohl das Spiel der Hilgener eigentlich leicht zu durchschauen ist. "Aber man muss sich doch nur anschauen, was für ein Theater um den Tschechen Jan Koller gemacht wird. Man muss gegen solche Leute einfach hohe Hereingaben verhindern. Erst recht Standardsituation in der Nähe des eigenen Strafraums", hat der baldige Schönebecker ein Rezept parat.
Mit einem Sieg würden die Sportfreunde auf alle Fälle einen gewaltigen Sprung Richtung Platz vier machen, schließlich kann man nicht von Erfolgen der Konkurrenz ausgehen, wenn man sich die schweren Aufgaben des SSV Sudberg (gegen den FC Remscheid) und der Tgd Essen West (beim FC Kray) ansieht.

Autor: kru

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren