US-Golfstar Tiger Woods hat am zweiten Tag der mit 8,0 Millionen Dollar dotierten World Championship in Miami das Feld von hinten aufgerollt. Der Vorjahressieger erzielte mit 66 Schlägen das beste Tagesresultat und übernahm mit insgesamt 137 Schlägen die Führung. Der nach einer 71er-Auftaktrunde auf dem zehnten Platz gestartete Topfavorit hat zwei Schläge Vorsprung vor dem Australier Rod Pampling.

Golfstar Woods stürmt an die Spitze

Sechster Triumph?

24. März 2007, 12:23 Uhr

US-Golfstar Tiger Woods hat am zweiten Tag der mit 8,0 Millionen Dollar dotierten World Championship in Miami das Feld von hinten aufgerollt. Der Vorjahressieger erzielte mit 66 Schlägen das beste Tagesresultat und übernahm mit insgesamt 137 Schlägen die Führung. Der nach einer 71er-Auftaktrunde auf dem zehnten Platz gestartete Topfavorit hat zwei Schläge Vorsprung vor dem Australier Rod Pampling.

Woods hat das Turnier bereits fünfmal gewonnen.

Autor:

Kommentieren