Im Schatten des bereits feststehenden Meisters Arsenal London kämpfen der FC Chelsea und Manchester United weiter um den zweiten Champions-League-Platz. Chelsea trifft auf Southampton,

Chelsea und "ManU" im Fernduell um Platz zwei

er
01. Mai 2004, 08:56 Uhr

Im Schatten des bereits feststehenden Meisters Arsenal London kämpfen der FC Chelsea und Manchester United weiter um den zweiten Champions-League-Platz. Chelsea trifft auf Southampton, "ManU" reist nach Blackburn.

Der Meisterkampf der Premier League ist seit der vergangenen Woche entschieden, doch stehen am 36. Spieltag andere Kämpfe im Mittelpunkt. So streiten sich Chelsea London und Manchester United noch um den "Vize"-Titel und die damit verbundene direkte Champions-League-Qualifikation, zudem geht es auch im Kampf gegen den Abstieg in die heiße Phase.

Während sich Champion Arsenal London beim Heimspiel gegen Birmingham City gebührend von den eigenen Fans in Highbury feiern lassen kann, muss Chelsea im Heimspiel gegen den FC Southampton Rang zwei gegen den Ansturm der "Red Devils" aus Manchester verteidigen. "ManU" hat nur einen Zähler Rückstand auf die Millionen-Truppe von der Stamford Bridge und spielt derweil bei den Blackburn Rovers.

Große Spannung im Abstiegskampf

Das Abstiegsgespenst geht drei Spieltage vor Saisonende bei den Wolverhampton Wanderers, Leicester City, Leeds United und Manchester City umher. Während die Wanderers und Leicester, bei denen auch Steffen Freund unter Vertrag steht, schon fast sicher den Gang in die First Division antreten müssen, machen Leeds und City wohl den dritten Absteiger unter sich aus. Mit drei Punkten Rückstand auf das rettende Ufer muss Leeds United be den Bolton Wanderers dringend punkten, "Man City" steht vor einer schweren Heimaufgabe gegen Newcastle United.

Der 36.Spieltag der Premier League im Überblick:

FC Arsenal London - Birmingham City (heute, 13.30 Uhr), FC Portsmouth - FC Fulham, Blackburn Rovers - Manchester United, Manchester City - Newcastle United, FC Chelsea - FC Southampton, Wolverhampton Wanderers - FC Everton, Charlton Athletic - Leicester City (alle heute, 16.00 Uhr), Bolton Wanderers - Leeds United (Sonntag, 15.00 Uhr), Aston Villa - Tottenham Hotspur (Sonntag, 16.00 Uhr), FC Liverpool - FC Middlesbrough (Sonntag, 17.05 Uhr)

Autor: er

Kommentieren