Eine 0:1-Niederlage gegen den FC Liverpool hat die Träume von Manchester United auf den Titel platzen lassen. Indes erzielte Michael Tarnat den 1:0-Führungstreffer für Manchester City, das sich 1:1 von Leicester trennte.

"ManU" muss Meisterschafts-Hoffnungen begraben

us
24. April 2004, 20:48 Uhr

Eine 0:1-Niederlage gegen den FC Liverpool hat die Träume von Manchester United auf den Titel platzen lassen. Indes erzielte Michael Tarnat den 1:0-Führungstreffer für Manchester City, das sich 1:1 von Leicester trennte.

Die Hoffnungen von Manchester United auf den Gewinn der Meisterschaft sind geplatzt: Gegen den englischen Rekordmeister FC Liverpool unterlag "ManU" im Old Trafford mit 0:1. Die "Reds" wahrten die Chancen auf das Erreichen der Champions-League-Qualifikation, während die "Red Devils" bei zehn Punkten Rückstand auf Spitzenreiter Arsenal London die letzte theoretische Titelchance verspielt haben.

Arsenal vor 13. Titel

Sollte Arsenal am Sonntag bei Tottenham Hotspur gewinnen und Verfolger FC Chelsea bei Newcastle United keine drei Punkte verbuchen, könnten die "Gunners" sogar vier Spieltage vor dem Saisonende ihren 13. Meistertitel perfekt machen.

Das Tor des Tages in Old Trafford erzielte Danny Murphy in der 62. Minute per Foulelfmeter. Der deutsche Nationalspieler Dietmar Hamann war vier Tage vor dem Länderspiel in Rumänien bei Liverpool 90 Minuten lang im Einsatz. Hamanns ehemaliger Münchner Teamkollege Michael Tarnat erzielte derweil beim 1:1 von Manchester City bei Leicester City mit einem Schuss aus 35 Metern die Führung der Gäste kurz vor der Pause. Durch den Ausgleich von James Scowcroft (66.) verpasste City allerdings einen wichtigen Sieg im Kampf gegen den Abstieg.

Auch Villa hofft auf Champions League

Hinter dem FC Liverpool belegt Aston Villa nach einem 2:1-Sieg beim FC Middlesbrough Rang fünf und hat damit ebenfalls noch die Champions-League-Qualifikation im Auge. Thomas Hitzlsperger, der mit der deutschen U21 am Dienstag in Griechenland antritt, spielte bei Villa 90 Minuten lang durch.

Autor: us

Kommentieren