Portugals Mittelfeldstar Deco vom spanischen Meister FC Barcelona musste sich am Montag einer  Operation an der rechten Hand unterziehen. Er droht damit für die EM-Qualifikationsspiele gegen Belgien und Serbien auszufallen.

Deco droht nach Hand-OP längere Pause

EM-Qualispiele für Portugal-Star fraglich

19. März 2007, 10:59 Uhr

Portugals Mittelfeldstar Deco vom spanischen Meister FC Barcelona musste sich am Montag einer Operation an der rechten Hand unterziehen. Er droht damit für die EM-Qualifikationsspiele gegen Belgien und Serbien auszufallen.

Der zweimalige Champions-League-Sieger musste beim 4:0-Erfolg von Barcelona bei Recreativo Huelva am Samstag in der zweiten Hälfte ausgewechselt werden, nachdem er sich bei einem Zweikampf den Mittelfinger der rechten Hand verletzt hatte. [imgbox-right]http://static.reviersport.de/include/images/imagedb/000/000/407-411_preview.jpeg Barca-Star Deco. (Foto: firo)[/imgbox]Die portugiesischen Medien spekulierten mit einer dreiwöchigen Zwangspause für Deco.

Portugal ist in der Gruppe A derzeit Vierter und trifft am 24. März in Lissabon auf die Belgier, ehe es vier Tage später in Belgrad gegen die Serben geht.

Autor:

Kommentieren