George Hardwick ist im Alter von 84 Jahren verstorben. Zusammen mit Wilf Mannion prägte Hardwick das Gesicht des FC Middlesbrough und führte die englische Nationalmannschaft in 13 Spielen als Kapitän aufs Feld.

Ex-"Boro"-Star Hardwick verstorben

er
21. April 2004, 11:52 Uhr

George Hardwick ist im Alter von 84 Jahren verstorben. Zusammen mit Wilf Mannion prägte Hardwick das Gesicht des FC Middlesbrough und führte die englische Nationalmannschaft in 13 Spielen als Kapitän aufs Feld.

Das Mutterland des Fußballs trauert um den ehemaligen englischen Nationalmannschaftskapitän George Hardwick, der im Alter von 84 Jahren verstarb. In seiner aktiven Zeit wurde der Abwehrspieler als der "Fußball spielende Errol Flynn" bezeichnet. Hardwick bestritt 166 Spiele für den FC Middlesbrough, musste allerdings auf Grund einer Knieverletzung frühzeitig seine internationale Karriere beenden. So führte er das Fußball-Mutterland nur in 13 Spielen als Kapitän aufs Feld.

Zusammen mit Wilf Mannion, mit dem er als Schuljunge bei Middlesbrough angefangen hatte, prägte Hardwick das Gesicht von "Boro". Zu Ehren des Duos stehen in Middlesbrough vor dem Riverside-Stadion Statuen der beiden Starspieler. Mannion war bereits vor vier Jahren gestorben.

Autor: er

Kommentieren