Nach dem torlosen Remis gegen den FC Everton am 34. Spieltag der Premier League hat der FC Chelsea jetzt neun Punkte Rückstand auf Tabellenführer Arsenal London. Manchester United blamierte sich beim 0:1 in Portsmouth.

Chelsea kann Titel nach 0:0-Remis abschreiben

er
17. April 2004, 19:14 Uhr

Nach dem torlosen Remis gegen den FC Everton am 34. Spieltag der Premier League hat der FC Chelsea jetzt neun Punkte Rückstand auf Tabellenführer Arsenal London. Manchester United blamierte sich beim 0:1 in Portsmouth.

Der FC Chelsea kann seine Titelträume nun wohl endgültig begraben. Nachdem Spitzenreiter Arsenal London mit dem 5:0 gegen Leeds United am Freitag vorgelegt hatte, kamen die "Blues" im Heimspiel gegen den FC Everton nicht über ein 0:0 hinaus. Die "Gunners" haben jetzt bereits neun Punkte Vorsprung auf Chelsea. Der deutsche Junioren-Nationalspieler Robert Huth spielte bei Chelsea 90 Minuten lang durch.

Manchester United hingegen blamierte sich in Portsmouth. Beim abstiegsbedrohten FC verlor der Titelverteidiger mit 0:1 und mit 13 Punkte Rückstand wohl die letzte Chance auf die Meisterschaft verspielt.

Liverpool nur Remis gegen Fulham

Auf Rang vier liegt Rekordmeister FC Liverpool wieder um bereits 18 Punkte hinter Manchester. Die "Reds" musste sich gegen den FC Fulham mit einem 0:0 zufrieden geben. Dabei kam es auch zum "deutschen" Duell: Nationalspieler Dietmar Hamann war auf Seiten der Liverpooler ebenso über 90 Minuten im Einsatz wie Moritz Volz bei Fulham. Aston Villa mit dem zuletzt überragenden "U21"-Nationalspieler Thomas Hitzlsperger kann den FC Liverpool mit einem Sieg am Sonntag gegen Newcastle United wieder von Rang vier verdrängen. Markus Babbel war beim 1:0-Sieg der Blackburn Rovers gegen Leicester City nicht im Einsatz.

Bei Chelsea machen derweil Gerüchte über eine weitere Millionenverpflichtung die Runde. Nach einer Meldung der spanischen Sportzeitung Marca hat Klub-Chef Roman Abramowitsch Betis Sevilla für Mittelfeldspieler Joaquin Sanchez Rodriguez 20 Millionen Euro geboten.

Autor: er

Kommentieren