Der englische Erstligist Arsenal London hat seinem Trainer Arsene Wenger eine Anstellung auf Lebenszeit angeboten. Laut

Arsenal bietet Wenger "lebenslänglich" an

beb
16. April 2004, 14:36 Uhr

Der englische Erstligist Arsenal London hat seinem Trainer Arsene Wenger eine Anstellung auf Lebenszeit angeboten. Laut "Gunners"-Präsident Peter Hill-Wood kann Wenger "so lange bleiben, wie er will".

Selten wird einem Trainer so viel Respekt gezollt wie derzeit bei Arsenal London. Arsene Wenger hat vom designierten englischen Meister eine Anstellung auf Lebenszeit angeboten bekommen. "Er kann so lange bleiben, wie er will. Er hat seine Aufgabe bisher außerordentlich gut erfüllt" sagte "Gunners"-Präsident Peter Hill-Wood.

Wenger, der den Klub des deutschen Nationaltorhüters Jens Lehmann seit September 1996 betreut und in der laufenden Saison seinen dritten Meistertitel in sechs Jahren einfahren kann, steht in London noch bis 2006 unter Vertrag. Im Gespräch war zuletzt eine vorzeitige Verlängerung am Saisonende bis 2008. "Wir haben bisher noch nicht verhandelt, aber ich erwarte bei der Verlängerung keine Probleme", erklärte Hill-Wood.

Autor: beb

Kommentieren