Bei einem Verkehrsunfall verletzte Manchester Uniteds Spieler Eric Djemba-Djemba ein 14 Jahre altes Mädchens. Nun droht dem Kameruner ein gerichtliches Nachspiel.

"ManU"-Spieler Djemba-Djemba droht Anklage

bb
14. April 2004, 19:33 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall verletzte Manchester Uniteds Spieler Eric Djemba-Djemba ein 14 Jahre altes Mädchens. Nun droht dem Kameruner ein gerichtliches Nachspiel.

Mittelfeldspieler Eric Djemba-Djemba vom englischen Meister Manchester United droht nach einem Autounfall eine Anklage. Der Nationalspieler aus Kamerun hatte am Sonntag ein Mädchen angefahren, das dabei einen Beinbruch sowie Kopfverletzungen erlitt. Die 14-Jährige schwebt allerdings nicht in Lebensgefahr. Die Polizei untersucht nun, ob Djemba-Djemba den Unfall fahrlässig verursacht hat.

Autor: bb

Kommentieren