Dreifach-Weltmeisterin Magdalena Neuner hat beim Biathlon-Weltcupfinale in Chanty Mansijsk ihren sechsten  Saisonsieg gefeiert. Die Wallgauerin setzte sich im 7,5-km-Sprint  ohne Schießfehler mit 56,8 Sekunden Vorsprung auf Andrea Henkel  (Großbreitenbach) durch. Dritte wurde die Schwedin Anna Carin  Olofsson mit 1:03,0 Minuten Rückstand.

Neuner hält in Russland die Konkurrenz in Schach

Acht Rennen ungeschlagen

janat1
15. März 2007, 11:41 Uhr

Dreifach-Weltmeisterin Magdalena Neuner hat beim Biathlon-Weltcupfinale in Chanty Mansijsk ihren sechsten Saisonsieg gefeiert. Die Wallgauerin setzte sich im 7,5-km-Sprint ohne Schießfehler mit 56,8 Sekunden Vorsprung auf Andrea Henkel (Großbreitenbach) durch. Dritte wurde die Schwedin Anna Carin Olofsson mit 1:03,0 Minuten Rückstand.

Kati Wilhelm (Zella-Mehlis) belegte Rang 11 und bleibt vor den letzten beiden Rennen im Gesamtweltcup vorn. Für Neuner war es der dritte Sieg in Serie. Die deutschen Biathletinnen sind damit seit acht Rennen ungeschlagen.

Autor: janat1

Kommentieren