Der AC Mailand und Paolo Maldini bleiben bis 2006 unzertrennlich. Der Starverteidiger, der bereits seit 1984 für

Milan-Idol Maldini macht bis 2006 weiter

bb
25. März 2004, 18:03 Uhr

Der AC Mailand und Paolo Maldini bleiben bis 2006 unzertrennlich. Der Starverteidiger, der bereits seit 1984 für "Milan" spielt, wird beim Champions-League-Sieger bald einen neuen Vertrag unterschreiben.

Was wäre der AC Mailand ohne seine Ikone Paolo Maldini? Der amtierende Champions-League-Sieger hat sich mit seinem Starverteidiger auf eine Vertragsverlängerung bis 2006 geeinigt. Der Kontrakt sei zwar noch nicht unterschrieben, man habe sich aber über die Details geeinigt. "Urgestein" Maldini spielt bereits seit 1984 bei Milan und gewann mit den Lombarden seitdem viermal die Champions League. Erst am vergangenen Dienstag absolvierte der 36-Jährige sein 130. Europapokalspiel und stieg damit zum alleinigen Rekordhalter vor dem Niederländer Frank de Boer (129) auf.

Maldini präsentiert sich bereits seit Monaten in bestechender Form. Eine Rückkehr in die Nationalmannschaft hat der Verteidiger allerdings bislang ausgeschlossen. Insgesamt 126-mal hatte Maldini für die "Squadra Azzurra" gespielt, mit der er unter anderem bei der Euro 2000 in Belgien und den Niederlanden das Finale gegen Frankreich verlor.

Autor: bb

Kommentieren