Erfolgscoach Rick Lantz hat seinen ersten großen Sieg für Rhein Fire erzielt. Der Meister-Trainer holt Top-National Christian Mohr von Berlin Thunder zu Rhein Fire. Am heutigen Freitag konnte Rhein Fire Geschäftsführer Sammy Schmale den spektakulären Wechsel offiziell bekannt geben.

Top-National Christian Mohr wechselt zu Rhein Fire

"Das ist ein Traum"

09. März 2007, 17:47 Uhr

Erfolgscoach Rick Lantz hat seinen ersten großen Sieg für Rhein Fire erzielt. Der Meister-Trainer holt Top-National Christian Mohr von Berlin Thunder zu Rhein Fire. Am heutigen Freitag konnte Rhein Fire Geschäftsführer Sammy Schmale den spektakulären Wechsel offiziell bekannt geben.

„Gratulation an Rick Lantz. Christian Mohr war unser aller Wunschspieler. Christian ist nicht nur ein herausragender Athlet, sondern auch außerhalb des Platzes ein echtes Aushängeschild für Rhein Fire", freute sich Schmale über den gelungenen Transfer.

Der 26-jährige Mohr erklärte in Tampa: „Das ist ein Traum. Endlich bin ich zurück in der Heimat. Es ist toll, wieder mit meinem Entdecker und Förderer Rick Lantz zu arbeiten. Genauso fantastisch ist es, für Rhein Fire und seine gigantischen Fans zu spielen. Ich freue mich jetzt schon auf das erste Spiel am 14. April in der LTU arena. Zumal es direkt gegen Berlin geht.“

Autor:

Kommentieren