Wenn das Bochumer Lokalderby zwischen TuS Hordel und Vorwärts Kornharpen steigt, wird sich DJK-Coach Jürgen Meier gerne an das Hinspiel erinnern. Denn das ging mit 2:0 an die Hordeler.

Verbandsliga 2: 18. Spieltag, Expertentipp von Jörg Silberbach (Trainer Vorwärts Kornharpen)

Trainer fordert Wiedergutmachung

03. März 2007, 18:04 Uhr

Wenn das Bochumer Lokalderby zwischen TuS Hordel und Vorwärts Kornharpen steigt, wird sich DJK-Coach Jürgen Meier gerne an das Hinspiel erinnern. Denn das ging mit 2:0 an die Hordeler. "Ich weiß, wie wir den SV knacken können", berichtet Meier und schiebt seine Analyse nach: "Wir spielen gegen die Torfabrik der Liga. Die lochen fast drei Mal so viel ein wie wir. Deshalb werden wir viel Wert auf die Defensive legen. Die bessere Abwehrreihe wird auch das Match entscheiden."

Kornharpens Trainer Jörg Silberbach macht deutlich: "Wir brauchen die Zähler dringend. Aber in so einem Aufeinandertreffen herrscht immer eine besondere Atmosphäre. Gegen Teams aus dem Mittelfeld oder von unten muss man einfach etwas holen", ballt Silberbach die Faust.

"Denn diese Punktverluste sind ansonsten richtig schmerzhaft. Gegen die Topteams gleicht sich eigentlich immer alles aus." An das erste Duell hat Silberbach, der keinen Tip zu seiner Elf abgibt, nicht die besten Erinnerungen. "Es war eine völlig unnötige Niederlage, die uns auch heute noch beschäftigt. Deshalb wäre eine Wiedergutmachung schön."
Den 18. Spieltag tippt Jörg Silberbach, Trainer Vorwärts Kornharpen:

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren