Der Start in die Rückrunde war für den WSV Bochum durchwachsen. Das sieht auch Björn Brinkmann, Mittelfeldakteur der Legat-Elf so:

Landesliga 3 Westfalen: 22. Spieltag, Expertentipp von Björn Brinkmann (Spieler WSV Bochum)

"Haben im Moment nicht das Glück"

03. März 2007, 12:13 Uhr

Der Start in die Rückrunde war für den WSV Bochum durchwachsen. Das sieht auch Björn Brinkmann, Mittelfeldakteur der Legat-Elf so: "Gegen Phönix Eving hatten wir in der ersten Halbzeit vier, fünf hundertprozentige. Aber im Moment haben wir nicht das Glück, dass wir in der Hinrunde oder auch in der Bezirksliga hatten. Am Ende mussten wir mit dem Punkt gegen Phönix zufrieden sein."

Vor dem Derby bei Südfeldmark ist Brinkmann in zweifacher Hinsicht optimistisch: "Die Partie müsste stattfinden, der SSV hat auch einen Ascheplatz, da werden wir wohl spielen." Und als Sieger vom Geläuf gehen? "Ich tippe 2:0 für uns, denn wir sollten gewinnen, um nicht noch unten reinzurutschen. Denn eigentlich haben wir bisher eine ordentliche Saison gespielt."

Den 22. Spieltag tippt Björn Brinkmann (Spieler vom Werner SV):

Autor:

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren