Der 21. Spieltag in der Oberliga Nordrhein beginnt mit der Partie Kleve gegen Oberhausen. Und dass die Rot-Weißen an der deutsch-niederländischen Grenze klarer Favorit sind, erschließt sich schon aus dem Blick auf die Tabelle, zumal der gastgebende FC nicht besonders heimstark ist.

Oberliga Nordrhein: 21. Spieltag von Thomas Rietz (Mittelfeldspieler RWO)

Brisanz im Abstiegskampf

Elmar Redemann/Christian Brausch
02. März 2007, 18:43 Uhr

Der 21. Spieltag in der Oberliga Nordrhein beginnt mit der Partie Kleve gegen Oberhausen. Und dass die Rot-Weißen an der deutsch-niederländischen Grenze klarer Favorit sind, erschließt sich schon aus dem Blick auf die Tabelle, zumal der gastgebende FC nicht besonders heimstark ist.

Deshalb geht auch der zurzeit verletzte Mittelfeldspieler der Bruns-Elf, Thomas Rietz von einem Sieg aus: "Es wird knapp, aber wir gewinnen." Die Vorzeichen sind für den Verfolger Aachen fast identisch. Wenn jedoch Alemannias "Zweite" beim VfB Speldorf nicht gewinnt, können die "Kleeblätter" ihre Planungen für die Regionalliga konkretisieren. Den Titel "Spitzenspiel" darf sich die Begegnnung WSV II gegen Velbert ans Revers heften.

Davon unabhängig sind jedoch besonders die Spiele im Tabellenkeller interessant. Sowohl beim Duisburger Derby zwischen MSV II und VfB Homberg als auch zwischen Bocholt und Solingen stehen sich zwei Abstiegskandidaten im direkten Duell gegenüber.

Den 21. Spieltag tippt Thomas Rietz (Mittelfeldspieler RWO):

Autor: Elmar Redemann/Christian Brausch

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren