Rückschlag für Fortuna Düsseldorf. Beim Ligahit am Samstag gegen Dynamo Dresden werden die beiden Stammspieler Markus Anfang und Jens Langeneke nicht im nach der Trainingseinheit am Nachmittag wegen eines fortschreitenden grippalen Infektes ab.

Anfang und Langeneke fallen gegen Dresden aus

Fortuna mit Personalproblemen

02. März 2007, 18:07 Uhr

Rückschlag für Fortuna Düsseldorf. Beim Ligahit am Samstag gegen Dynamo Dresden werden die beiden Stammspieler Markus Anfang und Jens Langeneke nicht im nach der Trainingseinheit am Nachmittag wegen eines fortschreitenden grippalen Infektes ab.

Cheftrainer Uwe Weidemann wird somit für das Spiel gegen den sächsischen Traditionsverein auf einigen Positionen umstellen müssen. Denn neben Anfang und Langeneke werden auch Marcel Podszus (Knöchelprellung), Erdal Eraslan (Rippenprellung) und Henri Heeren (Sperre wegen 5. Gelber Karte und Faserriss im Adduktorenbereich) ausfallen. Aufgrund der Personalmisere wird Yusuf-Muri Adewunmi auf der linken Abwehrseite beginnen. Aus der Verbandsligareserve sollen vermutlich Dirk Böcker und Farid Loukil zum Kader stoßen.

Autor:

Kommentieren