Vor dem Heimspiel gegen den VfL Bochum am Samstag hat sich die Personalsituation bei Bundesligist Werder Bremen entspannt. Clemens Fritz und Hugo Almeida konnten nach überstandener Verletzung mit dem Team trainieren.

Bremer Lazarett lichtet sich

Fritz und Almeida wieder da

jsor2
01. März 2007, 19:48 Uhr

Vor dem Heimspiel gegen den VfL Bochum am Samstag hat sich die Personalsituation bei Bundesligist Werder Bremen entspannt. Clemens Fritz und Hugo Almeida konnten nach überstandener Verletzung mit dem Team trainieren.

Bundesligist Werder Bremen kann im Kampf um die Meisterschaft wieder auf Nationalspieler Clemens Fritz (muskuläre Probleme) und Stürmer Hugo Almeida (Kopfverletzung) zurückgreifen. Beide Spieler kehrten am Donnerstag wieder ins Mannschaftstraining der Hanseaten zurück. Bereits am Mittwoch hatte Patrick Owomoyela erstmals wieder mit der Mannschaft trainiert. Werder empfängt am Samstag den VfL Bochum zum Liga-Spiel.

Autor: jsor2

Kommentieren