Fußball-Bundesligist Hertha BSC Berlin muss im Spiel am Samstag gegen Bayern München (15.30 Uhr/live bei arena) womöglich ohne Nationalspieler Arne Friedrich auskommen. Wie Hertha-Trainer Falko Götz erklärte, habe der Verteidiger Patellasehnen-Probleme. Die Beschweren waren am Mittwoch beim mit 0: 2 verlorenen DFB-Pokal-Viertelfinale beim VfB Stuttgart aufgetreten.

Friedrich-Einsatz gegen Bayern fraglich

Kapitän mit Patellasehnen-Problemen

sid
01. März 2007, 17:22 Uhr

Fußball-Bundesligist Hertha BSC Berlin muss im Spiel am Samstag gegen Bayern München (15.30 Uhr/live bei arena) womöglich ohne Nationalspieler Arne Friedrich auskommen. Wie Hertha-Trainer Falko Götz erklärte, habe der Verteidiger Patellasehnen-Probleme. Die Beschweren waren am Mittwoch beim mit 0: 2 verlorenen DFB-Pokal-Viertelfinale beim VfB Stuttgart aufgetreten.

Götz und Hoeneß hatten zuvor mit Kapitän Friedrich und dem Mannschaftsrat zusammengesessen, um die Pokal-Schlappe auszuwerten. `Wir konnten die Dinge nicht laufen lassen, sondern mussten sie ansprechen, um wieder dahinzukommen, wo wir in dieser Saison bereits waren´, erklärte der Coach nach der Krisensitzung. Wegen dieser war die für 13.45 Uhr anberaumte Pressekonferenz um eineinhalb Stunden verschoben worden.

Autor: sid

Kommentieren