Fußball-Nationalspieler Gerald Asamoah von Bundesliga-Tabellenführer Schalke 04 ist in der Nacht zum Dienstag Vater von Zwillingen geworden. Seine Frau Linda brachte in Marl Jade und Jaden zur Welt. Asamoah weilte bei einem privaten Termin in Gelsenkirchen, als ihn am Montagabend der Anruf seiner Gattin erreichte, bei der die Wehen eingesetzt hatten. Auf dem Weg ins heimische Marl geriet der Ex-Hannoveraner auf der A52 in eine Polizeikontrolle, weil er deutlich schneller als erlaubt unterwegs war. `Dass ich zu schnell gefahren bin, tut mir Leid. Ich habe diese Geschwindigkeitsbegrenzung nicht gesehen. Ich wollte nur schnell nach Hause´, erklärte Asamoah.

Asamoah Vater von Zwillingen

Jade und Jaden

27. Februar 2007, 14:27 Uhr

Fußball-Nationalspieler Gerald Asamoah von Bundesliga-Tabellenführer Schalke 04 ist in der Nacht zum Dienstag Vater von Zwillingen geworden. Seine Frau Linda brachte in Marl Jade und Jaden zur Welt. Asamoah weilte bei einem privaten Termin in Gelsenkirchen, als ihn am Montagabend der Anruf seiner Gattin erreichte, bei der die Wehen eingesetzt hatten. Auf dem Weg ins heimische Marl geriet der Ex-Hannoveraner auf der A52 in eine Polizeikontrolle, weil er deutlich schneller als erlaubt unterwegs war. `Dass ich zu schnell gefahren bin, tut mir Leid. Ich habe diese Geschwindigkeitsbegrenzung nicht gesehen. Ich wollte nur schnell nach Hause´, erklärte Asamoah.

Der Zwischenstopp kostete ihn zuviel Zeit, so dass er seine Frau nicht mehr ins Krankenhaus bringen konnte. Linda Asamoah war zwischenzeitlich schon per Krankenwagen ins Hospital gebracht worden war. Die beiden Kinder mussten per Kaiserschnitt geholt werden.

So erblickte um 23.14 Uhr zunächst Jaden das Licht der Welt, eine Minute kam seine Schwester Jade. Um drei Uhr schließlich war Asamoah zu Hause im Bett - und wurde zwei Stunden später wieder geweckt. Bei seiner Tochter waren zwischenzeitlich Atemprobleme aufgetreten. `Aber jetzt scheint alles in Ordnung. Es war in jedem Fall eine aufregende Zeit´, berichtete `Asa´.

Autor:

Kommentieren