Bezirksliga 12: 16. Spieltag: Expertentipp von Andreas Kotter (Trainer TuS Gahlen)

Gahlen hält tapfer mit

26. Februar 2007, 01:34 Uhr

Nach zweieinhalb Monaten beenden am Sonntag auch die Fußballer des nördlichen Ruhrgebiets ihren "Winterschlaf". Klar, der Vergleich hinkt, aber was sind schon Training und Testspiele gegen den Ernst des Ligabetriebs.

Auf den freut sich auch der TuS Gahlen in Person von Trainer Andreas Kotter, auch wenn ihn einige Sorgen plagen: "Wir müssen wohl ohne sechs Stammkräfte auskommen, aber was soll's. Ich bin trotzdem optimistisch." Wie am Tipp der eigenen Partie zu erkennen ist, denn von seinen 24 Punkten holte der TuS nur ganze fünf in der Fremde.

Mit der bisherigen Saison zeigt sich der Coach der Aufsteigers aber zufrieden. "Wir haben eine junge Mannschaft und sind von den finanziellen Möglichkeiten her ziemlich eingeschränkt, aber die Truppe hat sich toll entwickelt", lautet sein Fazit nach 16 Spielen der Gelb-Schwarzen, deren Sportanlage im Schermbecker Stadtteil auf einer kleinen Halbinsel zwischen Weser-Datteln-Kanal und Lippe zu finden ist.

Sollten die Gahlener vor allem dort weiter so erfolgreich agieren wie bisher, dürfte das Ziel "Klassenerhalt" für den Traditionsverein ohne große Probleme umzusetzen sein. Highlight des Spieltags ist das Aufeinandertreffen des vierten gegen den zweiten der Tabelle, findet auch Kotter: "Ein interessantes Spiel."

Den 17. Spieltag tippt Andreas Kotter (Trainer des TuS Gahlen 1912):

Autor:

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren