Ex-Bayern-Profi Alexander Zickler hat seine Treff-Sicherheit für RB Salzburg in Österreich mal wieder unter Beweis gestellt und seinen Klub der Meisterschaft wieder ein Stück nähergebracht. Der ehemalige Nationalspieler schoss beim 2:1 (0:1)-Erfolg der Salzburger gegen den Grazer AK in der 53. Minute den Siegtreffer.

Zickler Matchwinner für Salzburg gegen Graz

Schon Treffer Nummer 17

25. Februar 2007, 19:58 Uhr

Ex-Bayern-Profi Alexander Zickler hat seine Treff-Sicherheit für RB Salzburg in Österreich mal wieder unter Beweis gestellt und seinen Klub der Meisterschaft wieder ein Stück nähergebracht. Der ehemalige Nationalspieler schoss beim 2:1 (0:1)-Erfolg der Salzburger gegen den Grazer AK in der 53. Minute den Siegtreffer.

Für den Ex-Dresdner, mit einem Schuss aus der Drehung erfolgreich, war es das 17. Saisontor.

"Ich hätte schon in der ersten Hälfte treffen müssen. Der frühe Rückstand war tödlich für unser Spiel. Der GAK hat sich dann hinten reingestellt. Wir haben aber an uns geglaubt", sagte Zickler. Die Mannschaft des Trainerduos Giovanni Trapattoni und Lothar Matthäus führt die Liga nach dem 22. Spieltag mit 47 Punkten vor dem FC Pasching und dem SV Mattersburg (beide 34 Zähler) souverän an.

Autor:

Kommentieren