Ein Neuling in der Landesliga Staffel zwei heißt KSV Pascha Spor. Der Krefeld Club ist im vergangenen Jahr Bezirksliga-Meister geworden und konnte somit den Aufstieg feiern.

PASCHA : "Können gegen jeden Tore schießen"

kru
08. August 2006, 14:16 Uhr

Ein Neuling in der Landesliga Staffel zwei heißt KSV Pascha Spor. Der Krefeld Club ist im vergangenen Jahr Bezirksliga-Meister geworden und konnte somit den Aufstieg feiern.

Ein Neuling in der Landesliga Staffel zwei heißt KSV Pascha Spor. Der Krefeld Club ist im vergangenen Jahr Bezirksliga-Meister geworden und konnte somit den Aufstieg feiern. "Unser großer Vorteil ist, dass wir fast komplett zusammen geblieben sind. Somit sind wir eingespielt und ich kenne meine Jungs", erklärt Pascha-Coach Turgay Eyüpoglu, der sich mit seinem Team in der höheren Klasse nicht verstecken möchte: "Es ist kein großer Unterschied zwischen Bezirks- und Landesliga. Ich kenne die Krefelder Mannschaften und Vatangücü Düsseldorf, daher kann ich einschätzen, wo wir stehen."
Dennoch weiß der Coach, dass man als Aufsteiger in erster Linie ein Ziel verfolgen sollte: "Wir wollen so schnell wie möglich den Klassenerhalt klar machen." Dabei setzt er vor allem auf seine Abteilung Attacke. "Wir sind im Offensivbereich sehr gut aufgestellt, können gegen jeden Gegner Tore schießen", ist sich Eyüpoglu sicher. Sein Optimismus hat auch einen Namen, Murat Akova. Der Knipser hat in der vergangenen Spielzeit gleich 45 Mal ins Schwarze getroffen. "Er ist ein ganz wichtiger Spieler für uns. Nicht nur durch seine Qualitäten vor dem Tor, sondern er muss den jüngeren Akteuren helfen. Auch unser Libero Adem Olgun und mein Bruder Murat müssen Führungsarbeit übernehmen."
Doch auch mit den Schwächen hält Eyüpoglu nicht hinterm Berg: "In der Abwehr müssen wir stabiler werden, da wartet noch viel Arbeit auf uns. Gut, dass wir mit Sascha Krahnen einen guten Rückhalt im Tor haben." Der sofort zum Start seinen Kasten sauber halten will, denn der Linienchef möchte die ersten drei Punkte einfahren: "Beim VfL Töniesberg, der einige Abgänge verkraften musste, müssen wir etwas holen. Da ist es auch egal, ob wir zuhause oder auswärts antreten."

Anschrift: Maybachstr. 166, 47809 Krefeld Telefon: 02151-350263 Internet: www.ksv-paschaspor.de Stadion: Sprödentalplatz
Tor: Sascha Krahnen, Dirk Fehmer, Oguz Bickin
Abwehr: Adem Olgun, Aykut Yesil, Ilhan Sen, Oguzhan Özkan, Eser Rüzgar, Yusuk Karpuz, Remzi Cesur (eigene A-Jugend), Cem Rüzgar (VFR Krefeld) Mittelfeld: Emre Senkul, Yunus Senkul, Ayhan Karabas, Gökkan Karabas, Bülent Türkmen (SV Oppum), Samet Cebe (SV Oppum), Serkan Dagci (FC Italia Krefeld), Osman Kemikbas (eigene A-Jugend) Angriff: Murat Akova, Murat Eyüpoglu, Zafer Kandemir, Nezir Göcmen, Ugur Karpuz, Aydogan Karabulut (Vikt. Minrath) Abgänge: Durmus Gündogdu (Preußen Krefeld), Durmus Kandemir (Anadolu Türkspor Krefeld), Irfan Yildiz (KFC Uerdingen)
Trainer: Turgay Eyüpoglu

Autor: kru

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren