RL West

2:1! Gladbach ll rückt an Spitzentrio heran

12. April 2019, 20:52 Uhr

Foto: MaBo Sport

Den 29. Spieltag der Regionalliga West hat die Reserve von Borussia Mönchengladbach mit einem Gastspiel beim SC Verl eröffnet. Am Ende siegte die Borussia mit 2:1 (2:0). 

Die Gladbacher gingen bereits früh in Führung: Keanan Bennetts erzielte das 1:0 nach sechs Minuten. Ausgebaut wurde die Führung von Guiseppe Pisano kurz vor der Pause (43.). Die Gastgeber verkürzten später durch Ron Schallenberg (64.). Die Gladbacher mussten lange Zeit in Unterzahl auskommen: Louis Jordan Beyer hatte nach zehn Minuten Rot gesehen. 


Mit dem Erfolg rückt die Borussia zumindest vorübergehend auf den vierten Platz vor. Verl dagegen bleibt vor den morgigen Partien auf Rang acht. ea


Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren