Der nationale Verband FA will den Vertrag von Englands Nationalcoach Sven-Göran Eriksson vorzeitig verlängern. Auch der FC Chelsea ist an einer Verpflichtung des Schweden interessiert.

FA will Vertrag von Eriksson vorzeitig verlängern

cle
11. Februar 2004, 10:50 Uhr

Der nationale Verband FA will den Vertrag von Englands Nationalcoach Sven-Göran Eriksson vorzeitig verlängern. Auch der FC Chelsea ist an einer Verpflichtung des Schweden interessiert.

Sven-Göran Eriksson liegen gleich zwei Angebote vor. Der englische Verband FA will den Vertrag mit dem Nationaltrainer vorzeitig bis 2008 verlängern. Zurzeit läuft der Kontrakt noch bis 2006. Die Verhandlungen zwischen den Offiziellen und dem Schweden werden nach dem Testspiel der Engländer in Portugal am 18. Februar geführt.

Ob Eriksson dem Verband allerdings treu bleibt, ist fraglich. Der Premier-League-Club FC Chelsea ist an einer Verpflichtung Erikssons für die nächste Saison interessiert. Die Londoner bieten ein Gehalt von 7,3 Millionen Euro pro Jahr. Entscheidet sich der Schwede für eine Vertragsverlängerung als Nationalcoaches, erhält er umgerechnet 5,9 Millionen Euro jährlich.

Autor: cle

Kommentieren