Henry bezwingt Southampton im Alleingang

er
10. Februar 2004, 23:03 Uhr

Dank zweier Treffer des Franzosen Thierry Henry hat Arsenal London in der Premier League einen 2:0-Sieg gegen den FC Southampton gefeiert. Damit baute die Elf von Jens Lehmann ihre Tabellenführung weiter aus.

Arsenal London marschiert in der englischen Premier League weiter vorneweg. Die Elf des deutschen Nationaltorwarts Jens Lehmann hat nach dem 2:0-Sieg gegen den FC Southampton am Dienstagabend bereits fünf Punkte Vorsprung auf Titelverteidiger Manchester United. Londons schärfster Verfolger kann seinen Rückstand allerdings am Mittwoch durch einen Erfolg gegen den FC Middlesbrough wieder verkürzen.

Arsenals Matchwinner war einmal mehr der französische Stürmerstar Thierry Henry mit beiden Treffern (31. und 90.) für die Gastgeber.

Autor: er

Kommentieren