Mit einer Aufholjagd im zweiten Durchgang und einem Tor von Ronaldo in der 90. Minute hat Real Madrid die Tabellenführung in Spanien verteidigt. Die

Ronaldo rettet Real den Platz an der Sonne

jt
01. Februar 2004, 23:04 Uhr

Mit einer Aufholjagd im zweiten Durchgang und einem Tor von Ronaldo in der 90. Minute hat Real Madrid die Tabellenführung in Spanien verteidigt. Die "Königlichen" setzten sich mit 3:2 gegen Real Valladolid durch.

Mit einem Tor von Stürmerstar Ronaldo in der 90. Minute hat Real Madrid die Tabellenführung in der spanischen Primera Division behauptet. Am 22. Spieltag feierten die "Königlichen" dank einer Aufholjagd im zweiten Durchgang einen 3:2-Erfolg in der Nachspielzeit gegen Real Valladolid und bleiben mit 49 Zählern zwei Punkte vor dem FC Valencia, der bereits am Samstag mit 6:1 beim FC Malaga dreifach gepunktet hatte.

Mann des Tages vor 26.000 Zuschauern in Valladolid war der Brasilianer Ronaldo. Der WM-Torschützenkönig brachte Real nach einem 0:2-Rückstand nach zwei Toren von Oscar (34., 42.) zunächst auf 1:2 heran (49.). Nach dem Ausgleichstreffer durch den Portugiesen Luis Figo (62. Foulelfmeter) war es dann in der Nachspielzeit erneut Ronaldo der den Favoritensieg sicherte.

Der Spieltag im Überblick:

Atletico Madrid - CA Osasuna Pamplona 1:1, FC Malaga - FC Valencia 1:6, Betis Sevilla - Celta Vigo 1:0, Real Valladolid - Real Madrid 2:3, R.S. San Sebastian - Real Racing Santander 1:0, Real Mallorca - Athletic Bilbao 1:3, FC Villarreal - Espanyol Barcelona 0:1, Real Murcia - Real Saragossa SAD 1:0, FC Barcelona - Albacete Balompie 5:0, Deportivo La Coruna - FC Sevilla 1:0

Autor: jt

Kommentieren